Beratung und Begleitung Gute Entscheidungen erfordern kompetente, verständliche Beratung und Begleitung –von Anfang an

Die ersten Schritte zu unserer Betreuungsgruppe

Manchmal geht es schnell. Sie sind zu Hause, können keiner Tätigkeit nachgehen und sie  suchen aufgrund einer seelischen, körperlichen oder geistigen Einschränkung Abwechslung in Ihrem Alltag?

Vielleicht benötigen Sie aber auch nur vorübergehend etwas Stabilität im Alltag und ein offenes Ohr um Ihren Alltag zukünftig wieder selbst gestalten zu können.

Vielleicht sind oder werden Sie Rentner und möchten Ihren Alltag trotzdem lebenswert und sinngebend gestalten.

  1. Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin!
  2. Wir kommen zu Ihnen um mit Ihnen über Ihre Situation ins Gespräch zu kommen!
  3. Wir finden Lösungen für Ihre individuellen Wünsche oder Lebenslagen!
  4. Wir beraten Sie über Möglichkeiten der Finanzierung.
  5. Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten der Betreuungsgruppe vor.
  6. Sie können einen Schnuppertag in der Betreuungsgruppe verbringen und sich dann entscheiden.

Darüber hinaus kümmern wir uns um Folgendes:

  • Sollte noch kein Pflegegrad vorliegen, bereiten wir mit Ihnen bei Bedarf gemeinsam den Antrag zur Begutachtung der Pflegebedürftigkeit vor!
  • Wir begleiten und unterstützen Sie auf Wunsch beim Begutachtungstermin des medizinischen Dienstes der Krankenkasse.
  • Wir analysieren die Ergebnisse des Pflegegutachtens und geben Ihnen Unterstützung bei notwendigen Widerspruchsverfahren.